Publisher Annapurna Interactive und Entwickler Variable State gaben am Donnerstag bekannt, dass ihr erzählerisches Spiel Last Stop  im Juli erscheinen wird.

Das Third-Person-Anthologiespiel folgt drei Charakteren in London, deren Welten mit übernatürlichen Kräften kollidieren, was sie dazu veranlasst, einem Rätsel nachzugehen. Das Spiel wird von interaktiven Dialogen angetrieben und bietet mehrere überlappende Geschichten mit Sprachdarbietungen von Dutzenden.

Der britische Entwickler Variable State, im Besitz von Jonathan Burroughs, Terry Kenny und Lyndon Holland, ist bekannt für Virginia aus dem Jahr 2016 , ein stilles und doch geschichtetes Erlebnis, das neben zahlreichen anderen Auszeichnungen für das beste Spiel und das beste Debüt bei den BAFTAs 2017 nominiert wurde.

Last Stop erscheint am 22. Juli für PlayStation 4 und 6, Xbox One und Xbox Series S/X, PC über Steam und Nintendo Switch.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here